Betriebliche Akteurinnen und Akteure
Suchbegriff: Insgesamt 13 Suchergebnisse
Tag: Betriebliche Akteurinnen und Akteure Sortierung

Ausbildung in Vielfalt an der Lahn

(Projektprofile Lernort 2)

Die Erhöhung der Ausbildungsbeteiligung junger Menschen mit Migrationshintergrund, die Verbesserung der Konfliktlösekompetenzen aller Akteurinnen und Akteure im Bereich Ausbildung sowie die Reduzierung von Ausbildungsabbrüchen sind Projektziele.

Der Vielfalt gerecht werden - Diversity in Ausbildung und Beruf

(Projektprofile Lernort 2)

Auszubildende entdecken die verschiedenen Aspekte von Vielfalt, erwerben in den Trainings Diversity-Kompetenzen und setzen ihr Wissen in ihrem Ausbildungskontext um. Lehrkräfte, Ausbildende sowie Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen erwerben Diversity-Kompetenzen und Einblicke in neuere Entwicklungen der Diversity-Pädagogik.

Die Brückenbauer: Kulturmittler in Schule und Ausbildung

(Projektprofile Lernort 2)

Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund werden als regionale Kulturmittler qualifiziert. Dies soll zur Verbesserung individueller Fähigkeiten und Fertigkeiten der Zielgruppe führen und die Chancen des Einstiegs in die Arbeits- und Berufswelt deutlich erhöhen.

Die Zukunft der Pflege ist bunt

(Projektprofile Lernort 2)

Das Projekt möchte junge Menschen mit und ohne Migrationshintergrund sowie Arbeitssuchende mit Migrationshintergrund, die nach der Familienphase ins Erwerbsleben zurückkehren möchten, für das Berufsfeld der Gesundheits- und Altenpflege begeistern. Gleichzeitig soll die interkulturelle Kompetenz und Öffnung in Pflegeeinrichtungen und Schulen durch Trainings und Organisationsberatung gestärkt werden.

Durchstarten - Aktiv in die Zukunft! Berufsorientierung und Übergangsmanagement

(Projektprofile Lernort 2)

Mit drei Schulen in Berlin-Neukölln entwickelt und erprobt das Projekt Konzepte zum Übergang der Schüler/-innen in die Berufswelt. Dabei wird eine nachhaltige Struktur der Berufsorientierung mit Beteiligung der für diesen Prozess bedeutsamen Akteurinnen und Akteure wie Schüler/-innen, Unternehmen, Eltern, Lehrer/-innen und regionalen Institutionen wie Betriebe und Ämter initiiert und gefördert.

Interkulturelle Bildungsberatung - Übergang Schule und Beruf

(Projektprofile Lernort 2)

Mit dem Projekt soll ein zentrales Beratungsangebot für Schüler/-innen, Eltern, Lehrende und Bürger/-innen von Kiel in Bezug auf die verschiedenen Maßnahmen zur Förderung des Übergangsmanagements Schule-Beruf etabliert und junge Menschen frühzeitig für Anschlussberatungen aktiviert werden.

PABI - Partnerschaft für Ausbildung, Beschäftigung und Integration

(Projektprofile Lernort 2)

Ziel des Projektes ist es, innerhalb von drei Jahren so viele Jugendliche wie möglich in ein Ausbildungsverhältnis zu vermitteln und für die Sensibilisierung und Befähigung zur Ausbildung von Unternehmen mit und ohne Migrationshintergrund zu sorgen.

VerQUICKT - Verbund Qualifizierung, Inklusion, Coaching, Kompetenz und Training

(Projektprofile Lernort 2)

Ziele des Verbundprojekts sind die Begleitung benachteiligter, überwiegend migrationserfahrener junger Menschen für einen gelingenden und nachhaltigen Übergang in Arbeitswelt und demokratische Gesellschaft und der Anstoß struktureller Optimierungsprozesse in der Schule, bei Eltern, in Betrieben und Verwaltung.

Vielfalt ist Zukunft

(Projektprofile Lernort 2)

Förderung des Zugangs zum Arbeitsmarkt für benachteiligte Jugendliche durch interkulturelle Trainings von Ausbilderinnen und Ausbildern und Berufsschullehrerinnen und -lehrern sowie durch Bereitstellung von Praktikumsplätzen durch die Stadtwerke Halle.

ViSA - Vielfalt in Schule und Ausbildung

(Projektprofile Lernort 2)

Das Verbundprojekt ViSA – Vielfalt in Schule und Ausbildung unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene im Übergang Schule – Ausbildung und Ausbildung – Beruf, durch passgenaue Qualifizierungsangebote, sozialpädagogische Beratung und kompetente Begleitung. Durch die gute Vernetzung mit Migrantenorganisationen, Bildungseinrichtungen und den Ausbildungsträgern werden die Angebote bedarfsgerecht weiterentwickelt und für eine höhere Transparenz im Bildungs- und Ausbildungssystem gesorgt.

 

Aktuelle Seite:

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.