Peer4you - Positive Peerkultur in der beruflichen Ausbildung

Durch die Förderung der positiven Peerkultur über Peergruppentreffen sollen Jugendliche persönlich gestärkt, motiviert und aktiviert werden. Sie sollen lernen, sich für ihre Belange zu engagieren und selbst zu organisieren.


Das Projekt

           
  Projektname: Peer4you - Positive Peerkultur in der beruflichen Ausbildung  

 
  Projektträger: verdi Jugendbildungsstätte Berlin-
Konradshöhe e.V.
Stößerstr. 18,
13505 Berlin
   
  Lernort:
Schule, Berufsschule und außerbetriebliche Einrichtungen    
  Umsetzungsort:
Berlin    
  Kernaktivitäten: Aus- und Weiterbildung, Bildungsarbeit    
  Zielgruppen: Auszubildende in der außer- und überbetrieblichen Berufsausbildung, Pädagoginnen und Pädagogen in Ausbildungsträgern    
  Laufzeit: 16.01.2012 - 15.01.2014    
         


Über das Projekt

Beschreibung

Das Projekt trug mithilfe der Organisation von Peergruppentreffen zur Förderung der positiven Peerkultur in den Trägern der beruflichen Ausbildung bei. Die in den Trägern tätigen Pädagoginnen und Pädagogen wurden in den Methoden der positiven Peerkultur geschult und in Form von runden Tischen in diesem Weiterbildungsprozess begleitet.

Ziele

  • Verbreitung der positiven Peerkultur: Förderung des solidarischen Handelns und Empowerments von Auszubildenden in der außer- und überbetrieblichen Ausbildung
  • Stärkung, Motivation und Aktivierung von Auszubildenden, sich für ihre Belange zu engagieren und sich selbst zu organisieren

Methoden

  • Coaching
  • Netzwerkaufbau

Angebote

Art des Angebots:

  • Aktivierungsangebot
  • Aus-/ Weiterbildungsangebot

Projektergebnisse

Produkte

Beschreibung des Produkts:

  • Projektflyer
  • Handreichung zu den angewendeten Methoden und Ergebnissen der Fortbildung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
  • Dokumentation der Ergebnisse
  • Präsentation für die Fachöffentlichkeit

Art des Produkts:

  • Handbuch/Broschüre
  • Dokumentation
  • Handlungsempfehlung
  • Web-Tools

Verstetigung und Transfer

  • Ausführliche Darstellung des Projekts auf der Homepage
  • Information der nicht im Projekt beteiligten Pädagoginnen und Pädagogen in den Kooperationsinstitutionen in Form von hausinternen Fachtagen und Fachworkshops
  • Weiterführung der Peergruppensitzungen in neuen Klassen
  • Weitergabe des Wissens durch Pädagoginnen und Pädagogen vor Ort
  • Übergeordnete Fachtagungen mit Netzwerkcharakter
  • Veröffentlichung von Methoden und eine wissenschaftliche Teilpublikation in Zusammenarbeit mit der Universität Halle

Kontakt

  verdi Jugendbildungsstätte
Berlin- Konradshöhe e.V.
Stößerstr. 18,
13505 Berlin

Ansprechpartner/-in:
Elke Weißer
030 436022-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Aktuelle Seite: XENOS-Projekte Projektprofile Lernort 2 Peer4you - Positive Peerkultur in der beruflichen Ausbildung

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.