Hürdenspringer+

 

Hürdenspringer+ unterstützt Schüler/-innen mit Migrationshintergrund beim Berufseinstieg und gewinnt Unternehmen, die Jugendlichen eine Ausbildungsmöglichkeit bieten wollen.

 

 


Das Projekt

           
  Projektname: Hürdenspringer+  

 
  Projektträger: Unionhilfswerk
Sozialeinrichtungen gem. GmbH
Mentoring-Projekt Hürdenspringer+
Karl-Marx-Platz 20
12043 Berlin
   
  Lernort:
Schule, Berufsschule und außerbetriebliche Einrichtungen    
  Umsetzungsort:
Berlin    
  Kernaktivitäten: Berufsorientierung, Übergangsmanagement, Elternarbeit    
  Zielgruppen: Schüler/-innen mit und ohne Migrationshintergrund an den Kooperationsschulen    
  Laufzeit: 01.04.2012 – 31.12.2014    
         


Über das Projekt

Beschreibung

  • Unterstützung junger Menschen am Übergang Schule - Beruf mithilfe des freiwilligen Engagements von Mentorinnen und Mentoren
  • Qualifizierung angehender Mentorinnen und Mentoren sowie Mentees
  • Begleitung der Tandems durch unterstützende Angebote
  • Elternkontakte und regelmäßiger Austausch mit Kooperationsschulen und – betrieben
  • Begleitung neuer Auszubildender
  • Teilnahme an relevanten Gremien und Netzwerken

Ziele

  • Entwicklung von Anschlussperspektiven benachteiligter Jugendlicher vor und während der Berufsausbildung
  • Stärkung der Teilhabechancen von Schülerinnen und Schülern aus Brennpunktregionen
  • Erhöhung der Vermittlungschancen in Ausbildung oder für den Berufseinstieg

Methoden

  • Mentoring
  • Wissensvermittlung
  • Coaching
  • Netzwerkaufbau

Angebote

Beschreibung des Angebots:

  • Qualifizierung angehender Mentorinnen und Mentoren
  • Qualifizierung angehender Mentees
  • Begleitung der Mentorinnen und Mentoren und Mentees/Tandems durch Supervision, Reflexionsrunden und Adhoc Beratung und Intervention
  • Elternkontakte
  • regelmäßige Austauschformate mit Kooperationsschulen und –betrieben
  • Begleitung neuer Auszubildender
  • Teilnahme an relevanten Gremien und Netzwerken
  • Formate zur Berufsorientierung: Bewerbungstraining, Telefontraining, Kompetenzcheck
  • Peernachhilfe in Kernfächern; vermittelt von Mentees an gleichaltrige (Mentees werden Mentor/-innen)
  • Gruppenaktivitäten (Kultur, Sport)

Art des Angebots:

  • Aktivierungsangebot

Zielgruppen der Angebote:

  • Schüler/-innen
  • Auszubildende

Projektergebnisse

Produkte

Beschreibung des Produkts:

Veröffentlichungen:

  • Handlungsleitfaden, 1:1 Jugend-Mentoring
  • Mentoring Wirkt! (aus der Sicht der Mentees)
  • Veröffentlichungen in relevanten Fachpublikationen
  • Erstellen eigener Website

Projektfilme zu:

  • 1:1 Jugendmentoring am Übergang Schule Beruf
  • Ausbildungsmentoring

Art des Produkts:

  • Qualifizierungsmodul
  • Leitfaden
  • Informationsmaterial

Zielgruppen der Produkte:

  • Schüler/-innen

Erfolge

Qualifizierungsmodule/Unterrichtsbausteine:

  • berufsorientierende Bildung in Form von Berufsfeldkontakten und Kontakten zur Wirtschaft
  • Mentoring und Sozialtraining in Ausbildungsabbrüchen
  • Qualifizierte Mentees
  • Qualifizierte Mentorinnen und Mentoren

Wirkungen:

  • Softskills wurden erreicht
  • Sicherheit in Berufsorientierung
  • Mentees werden Mentor/-innen
  • Gelingende Anschlussperspektiven

Veröffentlichungen:

  • Handlungsleitfaden, 1.1 Jugend-Mentoring
  • Mentoring Wirkt! (aus der Sicht der Mentees)
  • Veröffentlichungen in relevanten Fachpublikationen
  • Erstellen eigener Website

Projektfilme zu:

  • 1:1 Jugendmentoring am Übergang Schule Beruf
  • Ausbildungsmentoring

Verstetigung und Transfer

1. Veröffentlichungen:

  • Handlungsleitfaden, 1.1 Jugend- Mentoring
  • Mentoring Wirkt! (aus der Sicht der Mentees)
  • Veröffentlichungen in relevanten Fachpublikationen
  • Erstellen eigener Website
  • Projektfilme zu 1:1 Jugendmentoring am Übergang Schule Beruf und Ausbildungsmentoring

2. Beratung anderer Institutionen im Bereich Mentoringprojekte aufgrund bisheriger Erfahrungen

3. Projekttransfer in andere Region

4. Transferorientierte Veranstaltungen (Ehrung der Mentor/-innen, Teilnahme an Xenos Veranstaltungen, Kongressen, Durchführung von Workshops, aktiv auf politischer Ebene)

Kontakt

  Unionhilfswerk
Sozialeinrichtungen gem. GmbH
Mentoring-Projekt Hürdenspringer+
Karl-Marx-Platz 20
12043 Berlin

Ansprechpartner/-in:
Stefanie Corogil
030 22 32 76-24
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Aktuelle Seite: XENOS-Projekte Projektprofile Lernort 2 Hürdenspringer+

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.