ViSA - Vielfalt in Schule und Ausbildung

Das Verbundprojekt ViSA – Vielfalt in Schule und Ausbildung unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene im Übergang Schule – Ausbildung und Ausbildung – Beruf, durch passgenaue Qualifizierungsangebote, sozialpädagogische Beratung und kompetente Begleitung. Durch die gute Vernetzung mit Migrantenorganisationen, Bildungseinrichtungen und den Ausbildungsträgern werden die Angebote bedarfsgerecht weiterentwickelt und für eine höhere Transparenz im Bildungs- und Ausbildungssystem gesorgt.

 


Das Projekt

           
  Projektname: ViSA - Vielfalt in Schule und Ausbildung  

 
  Projektträger: Münchner Volkshochschule GmbH
Postfach 80 11 64
81611 München
   
  Verbundpartner: Euro-Trainings-Centre, Berufliche Fortbildungszentren der bayerischen Wirtschaft, Evangelisches Migrationszentrum im Griechischen Haus, Münchner Volkshochschule    
  Lernort:
Schule, Berufsschule und außerbetriebliche Einrichtungen    
  Umsetzungsort:
München    
  Kernaktivitäten: Berufsorientierung, Übergangsmanagement, Ausbildung, Bildungsarbeit, Elternarbeit, Interkultureller Austausch    
  Zielgruppen: Jugendliche mit Problemen im Übergang Schule-Ausbildung, Ausbildung-Beruf, Migrantenorganisationen, Berufsschulen    
  Laufzeit: Bis 31.12.2014    
         


Über das Projekt

Beschreibung

Im Rahmen des Verbundprojektes “ViSA – Vielfalt in Schule und Ausbildung” arbeitete die Münchner Volkshochschule als Leadpartner mit den Partnern: Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft gGmbH, dem Euro-Training-Centre e.V. und dem Evangelischen Migrationszentrum im Griechischen Haus zusammen.

Das XENOS Verbundprojekt “ViSA – Vielfalt in Schule und Ausbildung” richtete sich an benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund in München. Die Jugendlichen wurden durch Qualifikationsangebote und Beratung dabei unterstützt, den Übergang Schule-Ausbildung und Ausbildung-Beruf erfolgreich zu meistern und sich eine eigene Lebensperspektive aufzubauen.

Insbesondere wurde die Wichtigkeit kultureller und sozialer Vielfalt hervorgehoben, um junge Menschen zu einer aktiven gesellschaftlichen Teilhabe zu ermutigen.

Durch Kooperationen mit den Partnern des dualen Ausbildungssystems fand zusätzlich eine Sensibilisierung der Arbeitsmarktakteure für das Thema Interkulturalität sowie die konstruktive Nutzung sozialer Vielfalt (Diversity) für den Unternehmenserfolg statt. In intensiver Zusammenarbeit mit Migrantenorganisationen und Communities vor Ort wurden Angebote bedarfsgerecht weiterentwickelt und für eine höhere Transparenz im Bildungssystem gesorgt.

Das Projekt “ViSA – Vielfalt in Schule und Ausbildung” arbeitete dazu mit vielen relevanten Akteuren zusammen, wie zum Beispiel:

  • Ausbildungsbetriebe und Kammern
  • Agentur für Arbeit
  • Maßnahme- und Bildungsträger
  • Ehrenamtliche Akteurinnen und Akteure
  • Referate der Landeshauptstadt München

Durch die vielfältigen Kooperations- und Vernetzungswege sind neue Impulse für die konzeptionelle Weiterentwicklung und die nachhaltige Wirkung der Projekte in den Übergangssystemen gesetzt worden.

Ziele

  • Qualifizierung und Weiterbildung von benachteiligten Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit und ohne Migrationshintergrund
  • Die Stärkung von interkulturellen Kompetenzen zur Verbesserung der individuellen Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • Sensibilisierung der Akteure auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt für die Themen Interkulturalität und soziale Vielfalt (Diversity)
  • Prävention gegen Ausgrenzung und Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt und in der Gesellschaft
  • Vernetzung und Kooperation mit Migrantenorganisationen

Methoden

  • Wissensvermittlung
  • Erfahrungsorientiertes Lernen
  • Interkulturelle Trainings
  • Coaching
  • Niedrigschwellige Beratung
  • Case Management
  • Kompetenzfeststellung
  • Strukturbildung

Angebote

Beschreibung des Angebots:

 

Projektergebnisse

Produkte

Beschreibung des Produkts:

 

Netzwerke

Beschreibung des Netzwerkes:

http://www.vielfalt-muenchen.de/netzwerk/

Kontakt

  Münchner Volkshochschule GmbH
Postfach 80 11 64
81611 München

Ansprechpartner/-in:
Tobias Bumblat
089 273734 - 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.vielfalt-muenchen.de
 
Aktuelle Seite: XENOS-Projekte Projektprofile Lernort 2 ViSA - Vielfalt in Schule und Ausbildung

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.