Kompetenzwerkstatt Vielfalt und Ausbildung

Ziel ist die Entwicklung und Ausgestaltung kultursensibler Strukturen in der dualen Ausbildung, um Jugendlichen mit Migrationshintergrund bessere Ausbildungschancen im dualen System zu ermöglichen und so dieses Fachkräftepotenzial für die Unternehmen der Region zu erschließen.


Das Projekt

           
  Projektname: Kompetenzwerkstatt Vielfalt + Ausbildung  

 
  Projektträger: Initiative für Beschäftigung OWL e.V.
Jahnplatz 5
33602 Bielefeld
   
  Verbundpartner: Netzwerk Lippe gGmbH, EU-Geschäftsstelle Wirtschaft und Berufsbildung (EU-GWB) der Bezirksregierung Detmold    
  Lernort:
Unternehmen und öffentliche Verwaltungen    
  Umsetzungsort:
Region Ostwestfalen-Lippe    
  Kernaktivitäten: Berufsorientierung, Übergangsmanagement, Ausbildung    
  Zielgruppen: Menschen mit Migrationshintergrund    
  Laufzeit: 01.01.2012-31.12.2014    
         


Über das Projekt

Beschreibung

  • Stärkung von interkultureller Kompetenz bei den Personen, die die Jugendlichen begleiten (z.B. Berufsschullehrkräfte)
  • Stärkung der Ausbildungsfähigkeit bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund (z.B. durch Dialoge in Migrantenorganisationen und Mentoring)
  • Interkulturelle Öffnung von Unternehmen (z.B. Trainings)
  • Entwicklung und Erprobung von kultursensiblen Personalentwicklungskonzepten

Methoden

  • Interkulturelle Trainings
  • Patenmodelle

Angebote

Beschreibung des Angebots:

  • Qualifizierungsmodule/Unterrichtsbausteine: Interkulturelles Training für Berufsschullehrkräfte
  • Assessment-Center: Konzept, Schulung, Ratgeber

Zielgruppen der Angebote:

  • Lehrkräfte

Projektergebnisse

Produkte

Beschreibung des Produkts:

  • Leitfaden "Interkulturelle Förderung an den Berufskollegs"
  • Informationsbroschüre der Migrantinnen- und Migrantenorganisationen in der Region Ostwestfalen-Lippe
  • Dokumentationen kultursensibler Personalentwicklungskonzepte
  • Postkarten von erfolgreichen Jugendlichen mit Migrationshintergrund (Bild des Jugendlichen, Namen des Ausbildungsunternehmens und Beschreibung des Ausbildungsberufs)
  • Presseartikel im regionalen Wirtschaftsmagazin WiR "Wirtschaft regional"
  • Konzept zur Strukturdatenerhebung Konzept zum interkulturellen Dialog
  • Konzept zur Schulung von Mentorinnen und Mentoren
  • Konzept zur Ansprache von Unternehmen zur Personalentwicklung

Art des Produkts:

Zielgruppen der Produkte:

  • Menschen mit Migrationshintergrund

Erfolge

Qualifizierungsmodule/Unterrichtsbausteine:

  • Interkulturelles Training für Berufsschullehrkräfte

Assessment-Center:

  • Konzept, Schulung, Ratgeber

Leitfaden:

  • Leitfaden "Interkulturelle Förderung an Berufskollegs"

Handbuch/Broschüre:

  • Informationsbroschüre der Migrantinnen- und Migrantenorganisationen in der Region Ostwestfalen-Lippe

Dokumentation/Öffentlichkeitsarbeit:

  • Dokumentationen kultursensibler Personalentwicklungskonzepte
  • Presseartikel im regionalen Wirtschaftsmagazin WiR „Wirtschaft regional“ (http://www.wirtschaft-regional.net/)
  • Postkarten von erfolgreichen Jugendlichen mit Migrationshintergrund, mit Bildern der Jugendlichen, den Namen des Ausbildungsunternehmens und der Beschreibung ihrer Ausbildungsberufe

Konzepte:

  • Konzept zur Strukturdatenerhebung
  • Konzept zum interkulturellen Dialog
  • Konzept zur Schulung von Mentorinnen und Mentoren

Konzept zur Ansprache von Unternehmen und zur Personalentwicklung

Netzwerke

Beschreibung des Netzwerkes:

  • Lehrkräftenetzwerk

Art des Netzwerkes:

  • Netzwerk

Zielgruppen der Netzwerke:

  • Lehrkräfte

Verstetigung und Transfer

  • Anwendung der entwickelten Instrumente zur Personal- und Organisationsentwicklung in den Unternehmen
  • Verankerung der entwickelten Konzepte durch die Bezirksregierung als Träger des schulischen Teils der dualen Ausbildung
  • Veröffentlichung des Leitfadens "Interkulturelle Förderung" als Angebot für weitere Regierungsbezirke

Kontakt

  Initiative für Beschäftigung OWL e.V.
Jahnplatz 5
33602 Bielefeld

Ansprechpartner/-in:
Olga Lukjanow Demertzi
0521 520 169 17
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ifb-owl.de/
 
Aktuelle Seite: XENOS-Projekte Projektprofile Lernort 3 Kompetenzwerkstatt Vielfalt und Ausbildung

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.