Unternehmen stärken - Zukunft sichern durch personelle Vielfalt

Regionale Unternehmen sollen für die Nutzung interkultureller Vielfalt zur Personalsicherung und Teamentwicklung sensibilisiert und damit die beruflichen Integrationschancen von Menschen mit Migrationshintergrund erhöht werden.


Das Projekt

           
  Projektname: Unternehmen stärken - Zukunft sichern durch personelle Vielfalt  

 
  Projektträger: Diakonisches Werk Teltow-Fläming e.V.
Kreisbahnplatz 1
14913 Jüterbog
   
  Lernort:
Unternehmen und öffentliche Verwaltungen    
  Umsetzungsort:
Land Brandenburg, Brandenburg Südwest, Teltow-Fläming    
  Kernaktivitäten: Ausbildung, Organisationsentwicklung, Diversity Management    
  Zielgruppen: Beschäftigte regionaler Unternehmen, Auszubildende mit und ohne Migrationshintergrund    
  Laufzeit: 01.02.2012 – 31.12.2014    
         


Über das Projekt

Beschreibung

Wir haben "Knigge-Seminare" (vornehmlich) für Auszubildende konzipiert und durchgeführt zur Stärkung von sozialen und interkulturellen Kompetenzen. Diese Seminare waren spezifisch zugeschnitten auf das Berufsfeld, das Lehrjahr und eventuelle Vorerfahrungen der Teilnehmer/-innen. Es wurden praxisorientierte und realitätsnahe Methoden und Übungen benutzt, um die Auszubildende in ihren Reflexions-, Kommunikations- und Sozialkompetenzen zu trainieren.

Die Seminare hatten drei unterschiedliche Themenschwerpunkte

1. Der moderne Knigge – allgemeine Sozialkompetenzen

2. Der Interkultur-Knigge – interkulturelle Kompetenzen

3. Der Knigge 2.0 - verantwortungsvoller Umgang in sozialen Netzwerken

Diese Themen konnten miteinander kombiniert werden oder jeweils in einem Workshop bis zu zwei Tagen einzeln behandelt werden.

Als pädagogisch-methodische Grundlage arbeiteten wir auf demokratischer Basis, auf Augenhöhe mit den Auszubildenden. Team-Teaching, Anti-Bias und Betzavta-Methoden spielten dabei eine Rolle sowie ein Menschenbild, das auf Geschlechtergerechtigkeit und Diskriminierungsfreiheit beruht.


Ziele

Ziel ist die Implementierung von interkulturellem Bewusstsein als Schlüsselkompetenz für die langfristige Einbindung von Mitarbeitenden diverser (sozio-)kultureller Hintergründe auf allen Personalebenen in Unternehmen (nicht nur in) der Region Teltow-Fläming.

Methoden

  • Wissensvermittlung
  • Erfahrungsorientiertes Lernen
  • Interkulturelle Trainings

Angebote

Beschreibung des Angebots:

Knigge-Seminare:

1. Der moderne Knigge - Seminar zur Stärkung von sozialen Kompetenzen

2. Der Interkultur-Knigge - Seminar zur Stärkung von interkulturellen Kompetenzen

3. Der Knigge 2.0 - Seminar für einen verantwortungsvolleren Umgang in sozialen Netzwerken

Art des Angebots:

  • Aus-/Weiterbildungsangebot

Zielgruppen der Angebote:

  • Auszubildende

Projektergebnisse

Produkte

Beschreibung des Produkts:

Informationsflyer - Kurzübersicht über das Projektangebot Informationsbroschüre - ausführlichere Übersicht zu den angebotenen Seminaren und deren Inhalte

Handbuch - Methodenkoffer für eine erfolgreiche Seminargestaltung

Art des Produkts:

  • Leitfaden
  • Informationsmaterial

Zielgruppen der Produkte:

  • Betriebliche Akteurinnen und Akteure

Erfolge

In der Projektlaufzeit haben wir über 900 Auszubildende mit unseren Seminaren erreicht aus vielen verschiedenen Berufsbereichen, von Einzelhandelskaufleuten über Industriemechaniker/-innen zu Zahnmedizinischen Fachangestellten und Berufskraftfahrer/-innen. Dabei haben wir nicht nur Verwaltungen und Unternehmen aus dem Landkreis Teltow-Fläming, sondern auch aus angrenzenden Landkreisen und Berlin als Kooperationspartner gewinnen können. Aufgrund der positiven Rückmeldung der Seminarteilnehmer/-innen kam es mehrfach zu Folgeseminaren.

Netzwerke

Beschreibung des Netzwerkes:

Netzwerk Fachkräftesicherung

Art des Netzwerkes:

  • Netzwerk

Zielgruppe der Netzwerke:

  • Betriebliche Akteurinnen und Akteure
  • Öffentliche Verwaltungen

Kontakt

  Diakonisches Werk Teltow-Fläming e.V.
Kreisbahnplatz 1
14913 Jüterbog

Ansprechpartner/-in:
Holger Lehmann
03372 441710
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dw-tf.de
 
Aktuelle Seite: XENOS-Projekte Projektprofile Lernort 3 Unternehmen stärken - Zukunft sichern durch personelle Vielfalt

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.