Imagekampagne für Jugendliche mit Migrationshintergrund der "Kompetenzwerkstatt Vielfalt und Ausbildung"

Im Rahmen des XENOS-Projekts „Kompetenzwerkstatt Vielfalt und Ausbildung“, das sich mit der Förderung interkultureller Kompetenz in der dualen Ausbildung beschäftigt, führt die Initiative für Beschäftigung OWL e. V. eine Imagekampagne durch, um das Bild von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in den Betrieben zu verbessern und gleichzeitig den Jugendlichen die duale Ausbildung näher zu bringen.
Den beiden Zielgruppen entsprechend gehören zur Imagekampagne zwei Maßnahmen. Zur Ansprache der Unternehmen dient eine zehnteilige Artikelserie im Wirtschaftsmagazin „Wirtschaft Regional“, die von Oktober 2012 bis Juli 2013 erscheint. Sie präsentiert erfolgreiche Jugendliche mit Migrationshintergrund, ihre Ausbildungsberufe und ihre Unternehmen.

An die Jugendlichen mit Migrationshintergrund richtet sich eine Werbekarten-Aktion. Mit den in der Artikelserie vorgestellten Jugendlichen werden Werbekarten produziert, die ebenfalls Person, Ausbildungsberuf und Unternehmen vorstellen. Sie werden in einer Auflage von jeweils 10.000 Exemplaren gedruckt. Sie werden über zwei Jahre in vier Wellen jeweils drei Wochen lang in Örtlichkeiten des Gastronomie- und Freizeitbereichs in der gesamten Region OWL verteilt. Die Verteilung der ersten beiden Karten findet zurzeit statt.
Ziel der Kampagne ist es, positive Beispiele sichtbar zu machen, um einerseits den Unternehmen Jugendliche mit Migrationshintergrund als Potenzial am Arbeitsmarkt darzustellen und andererseits den Jugendlichen die Bedeutung der dualen Ausbildung für ein erfolgreiches Berufsleben nahezubringen.

Weitere Informationen:
http://www.ifb-owl.de/nachrichten/196-imagekampagne-fuer-jugendliche-mit-migrationshintergrund.html
http://www.ifb-owl.de/jugendliche/kw-vielfalt-und-ausbildung.html
http://www.wirtschaft-regional.net/

Aktuelle Seite: XENOS-Projekte Tagungsberichte und Publikationen Imagekampagne für Jugendliche mit Migrationshintergrund der "Kompetenzwerkstatt Vielfalt und Ausbildung"

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.