Hidden Movers - Wettbewerb für erfolgreiche Integrationsprojekte

Der bundesweite Bildungswettbewerb „Hidden Movers“ der Deloitte-Stiftung widmet sich in diesem Jahr dem Schwerpunktthema „Teilhaben durch Bildung und Beruf!“. Ziel der Ausschreibung ist es, "Bildungsinitiativen in Deutschland zu entdecken, zu fördern und bekannt zu machen, die heute schon im Kleinen erfolgreich gelebt werden. Was in diesen Projekten erlernt und erreicht wurde, kann übertragen und andernorts angewendet werden – zum unmittelbaren Nutzen der jungen Menschen." Besonderes Augenmerk soll in diesem Jahr auf die Beteiligung von Jugendlichen mit Migrationshintergründen gelegt werden. Der Preis, der mit insgesamt 50.000 Euro dotiert ist, wird an Initiativen gehen, die jungen Menschen, beispielsweise durch die Vermittlung fachlicher Kompetenzen, kulturellen Wissens und die aktive Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen die Teilhabe an und die Integration in unsere Gesellschaft erleichtern. Zusätzlich ist auch in diesem Jahr wieder der Sonderpreis „Sprachförderung“ der Kutscheit Stiftung in Höhe von 20.000 Euro ausgeschrieben.

Teilnehmen können gemeinnützige Organisationen oder Institutionen in Deutschland, die Programme, Initiativen, Prozesse, Netzwerke entwickelt und eingeführt haben, die Jugendlichen die Integration in unsere Gesellschaft durch Bildungsprojekte erleichtern. Innovation, Modellcharakter, lokale und regionale Vernetzung sowie die Übertragbarkeit und langfristige Nutzbarkeit von Ansätzen und Maßnahmen sind ebenfalls Kriterien für die Teilnahme.

Bewerbungsschluss ist der 30. April 2013.

Weitere Informationen unter Deloitte-Stiftung/ Hidden-Movers Award 2013

Aktuelle Seite: XENOS Panorama Bund Öffentlichkeitsarbeit NEWS-Archiv Hidden Movers - Wettbewerb für erfolgreiche Integrationsprojekte

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.