"Interkulturelle Öffnung in Aktion" - Newsletter des XENOS-Projekts Perspektivwechsel

Im aktuellen Newsletter des in Nordrhein-Westfalen ansässigen Projekts zeigt sich Kenan Küçük, Geschäftsführer des Multikulturellen Forum e.V. zufrieden über die Zwischenbilanz nach einem Jahr Projektarbeit: "Gemeinsam ist es uns gelungen, das Thema „Interkulturelle Öffnung“ weiter voranzutreiben."

Weitere Themen des Newsletter:

  •  "Vielfalt macht uns stark" - Beitrag der Schirmherrin Zülfiye Kaykin (Staatssekretärin für Integration beim Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen)
  • Mehr Sensibilität - Weniger Zugangsbarrieren: Rückblick auf die Fachtagung zu "Vielfalt und Weitblick im Behördenalltag" in Hamm
  • Potenziale aus historischer Perspektive: Wie ein Museumsbesuch den unternehmerischen Weitblick schärfen kann
  • Beispiele aus der Praxis: Warum sich interkulturelle Öffnung für die Sparkasse lohnt
  • Unternehmen mit Migrationshintergrund starten ins neue Jahr: Feierliche Urkundenübergabe durch Minister Schneider
  • Neues Kursprogramm für Jobcenter-Mitarbeitende

Hier geht es zum Newsletter

Aktuelle Seite: XENOS Panorama Bund Öffentlichkeitsarbeit NEWS-Archiv "Interkulturelle Öffnung in Aktion" - Newsletter des XENOS-Projekts Perspektivwechsel

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.