Videoclip über gelungene Kooperation zwischen Jugendhilfe und Arbeitsförderung

Gute Beispiele für gelungene Kooperation zwischen Jugendhilfe und Arbeitsförderung: 7. Videoclip Chance 2.0 in der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit stellt in seiner Videoclip-Reihe "Gute Beispiele für gelungene Kooperation zwischen Jugendhilfe und Arbeitsförderung"  wir das Projekt Chance 2.0 als gelungenes Angebot an der Schwelle zwischen Schule und Beruf vor. Schulverweigernde junge Menschen zwischen 15 und 19 Jahren, die vom Jobcenter U25 Darmstadt gefördert oder von der Jugendhilfe unterstützt werden, lernen beim Jugendhilfeträger "Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V." nicht nur unterschiedliche Arbeitsfelder und einen regelmäßigen Tagesablauf kennen, sondern werden durch die angebotene Medienarbeit zusätzlich motiviert. Das Angebot zeichnet sich durch die Intensität der individuellen Betreuung und die praktischen Hilfestellungen bei der Vorbereitung auf einen externen Schulabschluss aus.

Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit möchte die notwendige Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Arbeitsförderung vor Ort umfassend unterstützen und setzt sich intensiv dafür ein, dass die Kooperation an den Schnittstellen der Rechtskreise SGB II, III und VIII verbessert wird. Deshalb haben der Paritätische Gesamtverband und die Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit für den Kooperationsverbund Beispiele gelungener Kooperationen zwischen Jobcenter/Arbeitsagentur und Jugendhilfe gesammelt und in Videoclips fachlich aufbereitet. So wird anschaulich, wie und unter welchen Rahmenbedingungen jungen, integrationsgefährdeten Menschen ein Anschluss an Bildung und Arbeitswelt gesichert und eine eigene Perspektive eröffnet werden kann.

7. Videoclip: Chance 2.0, Darmstadt
  
Kontakt:
Annika Koch
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Quelle: Druckfrisch 21, Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit

Aktuelle Seite: XENOS Panorama Bund Öffentlichkeitsarbeit NEWS-Archiv Videoclip über gelungene Kooperation zwischen Jugendhilfe und Arbeitsförderung

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.