Wettbewerb "Innovatives Netzwerk" - Fachkräftesicherung für die Region

Das Innovationsbüro Fachkräfte für die Region lobt für regionale Netzwerke, die neue Ideen zur Fachkräftesicherung verwirklicht haben, einen Wettbewerb aus:

Auszug aus dem Newsletter:
"Gemeinsam haben Sie Wege gefunden, um Fachkräfte in Ihrer Region zu aktivieren, zu halten oder zu binden? Sie haben gemeinsam mit anderen regionalen Arbeitsmarktakteuren ein oder mehrere innovative Projekte entwickelt, mit dem Sie einen Beitrag zur Fachkräftesicherung vor Ort leisten?

Dann ist Ihr Netzwerk ein Kandidat für unseren Wettbewerb. Die Bundesministein für Arbeit und Soziales zeichnet die Gewinner als innovative Netzwerke zur Fachkräftesicherung 2014 im Rahmen des dritten Innovationstages Fachkräfte für die Region am 22. Mai 2014 in Berlin aus!  Die prämierten Netzwerke erhalten eine Urkunde, ein Foto mit der Bundesministerin sowie einen Imagefilm zu ihrem Netzwerk und Ihrer Region.

Wir laden Sie und Ihre Partner herzlich ein, sich an unserem Wettbewerb „Innovatives Netzwerk 2014“ zu beteiligen. Nutzen Sie Ihre Chance und stellen Sie das Besondere an Ihrem Netzwerk und den Projekten vor! Bewerben Sie sich jetzt bis zum 21.02.2014. Hier geht es zum Online-Fragebogen."

Kontakt:
Innovationsbüro Fachkräfte für die Region
DIHK Service GmbH
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: +49 (0)30 - 20 308 6201
Fax: +49 (0)30 - 20 308 56201
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.fachkraeftebuero.de

Aktuelle Seite: XENOS Panorama Bund Öffentlichkeitsarbeit NEWS-Archiv Wettbewerb "Innovatives Netzwerk" - Fachkräftesicherung für die Region

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.