Bundesweite Informationsveranstaltungen im Oktober 2014 zum neuen ESF-Förderprogramm "ESF Integrationsrichtlinie Bund"

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat am 21. Oktober 2014 das neue ESF Förderprogramm "ESF Integrationsrichtlinie Bund" veröffentlicht.

Dazu werden am 28. und 30. Oktober 2014 zwei bundesweite Informationsveranstaltungen für interessierte Antragsteller angeboten.

Interessentinnen und Interessenten können sich ab sofort bis zum 27. Oktober 2014 (Anmeldeschluss) anmelden.

Die Informationsveranstaltungen finden wie folgt statt:
Bonn 28. Oktober 2014  10.00 - 15.40 Uhr (Tagungsprogramm)
Leipzig 30. Oktober 2014  12:00 - 16.40 Uhr (Tagungsprogramm)

Den Link zur Anmeldung mit den jeweiligen Passwörtern finden Sie unter: http://www.esf.de/portal/generator/21836/2014__10__21__ir__aktuell.html

Mit dem neuen Programm werden Projekte in den folgenden drei Handlungsschwerpunkten gefördert: 

  • Integration statt Ausgrenzung (IsA) für die Zielgruppe Jugendliche und junge Erwachsene von 18 bis 35 Jahren (Definition a.)
  • Integration durch Austausch (IdA) mit Schwerpunkt transnationale Mobilität für die Zielgruppe Jugendliche und junge Erwachsene von 18 bis 35 Jahren (Definition a.)
  • Integration von Asylbewerbern und Flüchtlingen (IvAF) (Definition b).

Quelle: ESF-Aktuelles vom 21.10.2014

Aktuelle Seite: XENOS Panorama Bund Öffentlichkeitsarbeit NEWS-Archiv Bundesweite Informationsveranstaltungen im Oktober 2014 zum neuen ESF-Förderprogramm "ESF Integrationsrichtlinie Bund"

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.