Fördermöglichkeiten der Strukturfonds: Symposium Europa 2014 - 2020 in Berlin

Am 12. und 13. März 2015 findet das 5. Europäische Symposium »Europa 2014-2020: Ein Jahr Erfahrungen – Rückblick und Ausblick« als Kooperation zwischen der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Angelica Schwall-Düren, und der EU-Fundraising Association in der Landesvertretung NRW beim Bund in Berlin statt. Bei der zweitägigen Fachtagung berichten ReferentInnen aus Vergabeagenturen, Verwaltungen und Begleitausschüssen, worauf man bei der Antragstellung und Projektdurchführung 2014-2020 achten soll. Die Teilnehmenden erhalten umfangreiche und aktuelle Informationen zu Fördermöglichkeiten der Strukturfonds: Europäischer Sozialfonds (ESF), Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und zum Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Innerhalb der Brüsseler Aktionsprogramme liegt der Schwerpunkt auf den EU-Programmen Erasmus+ sowie Horizont 2020.

Weitere Informationen und Anmeldung unter
http://eu-fundraising.eu/symposium-2015/

Quelle: BBE Europa-Nachrichten Nr. 2 vom 26.2.2015

Aktuelle Seite: XENOS Panorama Bund Öffentlichkeitsarbeit NEWS-Archiv Fördermöglichkeiten der Strukturfonds: Symposium Europa 2014 - 2020 in Berlin

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.