BT-Newsletter im Juni 2017 #Digitalisierung: Studien - Förderaufrufe - Auswirkungen auf Projekte und Zielgruppen

BT-News im Juni 2017:

die digitale Transformation hat einen tiefgreifenden Strukturwandel in allen Bereichen der Wirtschaft und Gesellschaft ausgelöst. Dessen Auswirkungen spüren wir alltäglich: in der Arbeitswelt, bei der Bildung sowie bei Produkten und Dienstleistungen.

Digitalisierung kann flexible Zugänge zu Bildung schaffen - in kooperativen Lernsystemen kann mit allen individuellen Bedürfnissen umgegangen werden, niemand bleibt ausgeschlossen. Aktives, räumlich und zeitlich flexibles Lernen und interdisziplinäre Zusammenarbeit werden möglich.

Aber es werden auch gegensätzliche Szenarien diskutiert - Digitalisierung kann zwar als Chance für den flexiblen Zugang zum Arbeitsmarkt betrachtet werden, aber auch als Entwertung konventioneller Arbeit, da diese weitgehend automatisiert werden kann.

Im aktuellen Newsletter wollen wir den Wissens-, Projekt- und Themenbereich von Berlin Transfer unter dem Gesichtspunkt der Digitalisierung sichtbar machen und Ihnen exemplarische Einblicke in die Praxis laufender Projekte geben.

hier gehts zum Newsletter

Aktuelle Seite: XENOS Panorama Bund Öffentlichkeitsarbeit NEWS-Archiv BT-Newsletter im Juni 2017 #Digitalisierung: Studien - Förderaufrufe - Auswirkungen auf Projekte und Zielgruppen

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.