Neuer Newsletter von Berlin Transfer

Soeben ist der Juni-Newsletter der Transfer- und Informationsplattform Berlin Transfer erschienen. Auf Berlin Transfer werden Projekte zu den Themen Mobilität, Vernetzung, Aktivierung benachteiligter Gruppen, Diversity Management oder neue Methoden in der Aus- undWeiterbildung vorgestellt. Ziel ist es das Wissen und die Erkenntnisse aus diesen Ansätzen zu sichern! Außerdem wird über aktuelle Förderprogramme, Aufrufe und Ausschreibungen und Veranstaltungen berichtet. Ein breites Panorama an Basisinformationen zu oben genannten Themen rundet das Angebot ab.

Hier geht es zum Newsletter

XENOS-Projekte von A - Z. Ein Projektkatalog

Schwerpunkte, Ziele, Ergebnisse, Erfolge, Verstetigungs- und Transferansätze - damit befasst sich der neue, von XENOS Panorama Bund verfasste Projektkatalog. Alle XENOS-Projekte der Förderperiode 2012-2014 werden auf je zwei Seiten übersichtlich dargestellt.
Die ausführlichen Projektprofile sind auf unserer Webseite zu finden.

Der Projektkatalog ist ausschließlich als PDF-Dokument verfügbar. Hier gehts zum Download.

XENOS Panorama Bund veröffentlicht Werkstattbericht zu Verstetigung und Transfer

Im Dezember 2013 veranstaltete XENOS Panorama Bund eine Tagung mit dem Ziel, allen Projektvertreter/-innen Einblicke in die Verstetigungs- und Transfer-"Arbeit" der XENOS-Projekte zu ermöglichen. Die Autoren Vera Krick und Rudolf Netzelmann bündelten die unterschiedlichen Herangehensweisen ("Strategien") in dem nun vorliegenden "Werkstattbericht", um so die in den XENOS-Projekten entwickelten Expertisen auch einem größeren Fachpublikum zugänglich zu machen. In sechs Kapiteln werden jeweils Erfolgsfaktoren und Empfehlungen für die Umsetzung der im XENOS-Programm realisierten Verstetigungsstrategien aufgezeigt. Damit möchte XENOS Panorama Bund (künftige) Projektleiter/-innen und Projektinitiator/-innen auf die vielfältigen Möglichkeiten von Verstetigung guter Projektarbeit in vorhandenen Strukturen aufmerksam machen und sie dazu ermuntern, diese als Querschnittsaufgabe von Beginn an mitzudenken.

Download Werkstattbericht

Fördermittel für ein solidarisches Europa

Im Rahmen von Advocate Europe laden die Stiftung Mercator, MitOst e.V. und Liquid Democracy dazu ein, Projektideen, die ein solidarisches Gefühl in Europa vorantreiben sollen, einzureichen. 

Es können originelle Ideen, die nationale, sprachliche und generationsbedingte Grenzen überspringen und den europäischen Zusammenhalt stärken, in einer Höhen von bis zu 50.000 Euro gefördert werden. Jährlich werden bis zu 12 Projekte gefördert. Die gesamte Höhe der Fördermittel beträgt 400.000 Euro. Hier gibt es mehr Informationen.

Quelle: the Changer, 19.03.2015

Neue Förderaufrufe in Baden-Württemberg, Bayern und Brandenburg gestartet

In drei Bundesländern hat es neue Aufrufe zur Einreichung von Förderanträgen gegeben. Baden-Württemberg veröffentlichte die Projektförderungen „Kooperative Berufsorientierung - unterteilt in 11 Teilprojekte“ (Antragsfrist: 23.03.2015) und „Fachkräftenachwuchs im Hotel- und Gaststättengewerbe sichern“ (Antragsfrist: 21.05.2015).

Im Bundesland Bayern ist neben dem Programm „Überbetriebliche Lehrlingsunterweisungen“ zu Interessensbekundungen für das Programm „Perspektiven in Bayern – Perspektiven in Europa“ aufgerufen worden. Für Letzteres können noch bis zum 31.03.2015 Anträge eingereicht werden.

In Brandenburg werden bis zum 15.03.2015 Anträge für das Förderprogramm „Integrationsbegleitung für Langzeitarbeitslose und Familienbedarfsgemeinschaften“ angenommen.

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.