Transfertagung "Aus der Praxis - für die Praxis: Integration in Kooperation"

Dokumentation der Transfertagung "Aus der Praxis - für die Praxis: Integration in Kooperation" am 24.06.2014 im GLS Campus Berlin

Die Teilhabe benachteiligter junger Menschen mit und ohne Migrationshintergrund am Arbeits- und Ausbildungsmarkt ist nach wie vor eine zentrale Herausforderung für die Arbeitsmarktförderung. Aufgrund verschiedener Benachteiligungsfaktoren wie Bildungsferne, prekäre Lebensverhältnisse oder auch Migrationshintergrund finden noch immer viele junge Menschen nur schwer Zugang in eine Ausbildung oder in einen Beruf und dies trotz der aktuell guten Lage auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt.

Um diesen Missstand zu beheben, fördern die Bundesprogramme „XENOS – Integration und Vielfalt“, „IdA – Integration durch Austausch“ und „XENOS – Arbeitsmarktliche Unterstützung für Bleibeberechtigte und Flüchtlinge“ die berufliche Integration dieser teils schwer erreichbaren Zielgruppen.

Auf der Transfertagung „Aus der Praxis – für die Praxis: Integration in Kooperation" wurden den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Jobcentern und Arbeitsagenturen erfolgreich erprobte Kooperations-Ansätze zwischen Projektträgern und der Agentur für Arbeit oder einem Jobcenter vorgestellt. In drei Foren bestand die Möglichkeit, mehr über die konkrete Umsetzung dieser Kooperationsansätze in die Praxis zu erfahren sowie über Transferoptionen in andere Regionen zu disku­tieren.

Im Zentrum der Tagung stand der Erfahrungsaustausch darüber, wie man das Potenzial und die Synergien lokaler Kooperationen zwischen Jobcentern und Arbeitsagenturen sowie den Trägern von Modellprojekten zur besseren Arbeitsmarktintegration junger Menschen zukünftig noch besser nutzen kann.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gab vor diesem Hintergrund einen Ausblick auf die neue "ESF-Integrationsrichtlinie Bund" in der ESF-Förderperiode 2014-2020, in welcher Kooperationen zwischen Jobcentern bzw. Arbeitsagenturen sowie Betrieben oder der öffentlichen Verwaltung eine stärkere Bedeutung zukommen wird.


» Zum ausführlichen Tagungsbericht mit Bildern


Programmablauf

12:00 Uhr Begrüßung

Susanne Kretschmer, XENOS Panorama Bund/ Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb)

12:10 Uhr Die ESF-Integrationsrichtlinie Bund und weitere Bundesprogramme des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales in der Förderperiode 2014 bis 2020

Susanne Strehle, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (EF 2)

Download Zusammenfassung des Vortrags

12:40 Uhr Mehrwert des Dialogs „Aus der Praxis – für die Praxis“

Michael van der Cammen, Bundesagentur für Arbeit

Download Zusammenfassung 

13:00 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Erfahrungen aus der Einbindung und Umsetzung von ESF-Bundesprogrammen zur Integration schwer vermittelbarer junger Menschen

Elisabeth Giesen, Jobcenter Augsburg

Download Präsentation

14:45 Uhr Aus der Praxis – für die Praxis: Beispiele erfolgreicher und erprobter Praxis aus den Bundesprogrammen XENOS – Integration und Vielfalt“, „IdA – Integration durch Austausch“ und „XENOS – Arbeitsmarktliche Unterstützung für Bleibeberechtigte und Flüchtlinge und Perspektiven für die neue ESF-Förderperiode - 3 Foren


Forum 1:

Kooperative Heranführung junger Menschen an den Arbeits- und Ausbildungsmarkt

Praxisbeispiel:

  • Frank Löw und Daniel Schmid, DEUTSCHE SCHALUNG Arasan & Fink - Schalung GmbH
  • Kevin Hösl, Independence Shop Augsburg

Für die Programmstelle:

  • Thomas Becker, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (EF 2)


Forum 2:

Förderung der Integration junger Menschen durch den Erwerb transnationaler Arbeitserfahrungen

Praxisbeispiel:

Für die Programmstelle:


Forum 3:

Arbeitsmarktliche Unterstützung für Bleibeberechtigte und Flüchtlinge

Praxisbeispiel:

Für die Programmstelle:

16:30 Uhr Zusammenfassung der Ergebnisse im Plenum

Download Zusammenfassung

17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 Falls es auch technischen oder Sicherheits-Gründen Probleme mit dem Download der Dateien geben sollte, wenden Sie sich bitte zum Direktbezug an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Fotos: © Elke Biester, CONVIS Consult & Marketing GmbH

Seitenanfang

Aktuelle Seite: XENOS Panorama Bund Veranstaltungen von XENOS Panorama Bund Dokumentation Veranstaltungen XPBund Transfertagung "Aus der Praxis - für die Praxis: Integration in Kooperation"

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.