Lernort 1: Jugendsozialarbeit, Jugendberufshilfe und Jugendstrafvollzugsanstalten

Schulabbrecher/-innen, perspektivlose junge Menschen sowie bildungsbenachteiligte junge Strafgefangene können durch gezielte Förderung und Fürsprache mehr Chancen auf Beteiligung an Bildung, Ausbildung und Beruf erhalten. Ihr Potenzial bleibt häufig verborgen und diese Menschen gehen oft im schwer überschaubaren (Aus-)Bildungs- und Arbeitsmarkt sowie in der Gesellschaft verloren.

Wie sehen bundesweite Fachdiskussionen, Entwicklungen und Bemühungen aus, in denen es um von Ausgrenzung und Diskriminierung am (Aus-)Bildungs- und Arbeitsmarkt besonders bedrohte oder betroffene junge Menschen geht? Welche erfolgversprechenden Handlungsansätze zur Erhöhung ihrer Chancen in Bildung, Ausbildung und Beruf gibt es? Worauf kommt es in der Arbeit mit diesen Zielgruppen an?

Diese und weitere Fragen werden im Lernort 1 behandelt. Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie einen thematischen Rundumblick, bundesweite Good-Practice Beispiele sowie weiterführende Links und Downloads.

Aktuelle Seite: Transferpanorama Lernort 1: Jugendsozialarbeit, Jugendberufshilfe und Jugendstrafvollzuganstalten Lernort 1: Jugendsozialarbeit, Jugendberufshilfe und Jugendstrafvollzugsanstalten

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.