„Wieso, weshalb, warum: Corporate Social Responsibility (CSR) als Managementkonzept in Unternehmen“

Am 30. November 2013 fand das erste von insgesamt sechs Webinaren zur Unternehmenskooperation statt. Thema des Webinars  war „Wieso, weshalb, warum: Corporate Social Responsibility (CSR) als Managementkonzept in Unternehmen“.

Webinare werden im Rahmen einer interaktiven Präsentation über das Internet durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen zur Teilnahme und Ansicht der Präsentation lediglich  einen Computer mit Internetverbindung. Die mündlichen Erläuterungen der Referent/-innen erhalten Sie über eine parallele Telefonkonferenz. Wie in einem klassischen Seminar sind auch die Webinare interaktiv ausgelegt und ermöglichen beidseitige Kommunikation zwischen Vortragenden und Teilnehmenden.

Das Webinar richtete sich an alle XENOS-Projekte, die Unternehmenskooperation als (möglichen) Baustein ihrer Projektarbeit sehen. 20 Projektmitarbeiter/-innen aus XENOS-Projekten erhielten durch die Referentin Christel Nelius, Projektmanagerin bei UPJ e.V. für das Projekt CSR Regio.Net, einen Überblick über Corporate Social Responsibility (CSR) als Managementkonzept im Unternehmen. CSR oder auch verantwortungsvolle Unternehmensführung wird verstanden als die soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung von Unternehmen in allen Bereichen der Unternehmenstätigkeit. Frau Nelius stellte anhand zahlreicher Beispiele aus ihrer Beratungspraxis dar, welche verschiedenen Facetten das Thema CSR aufweist und wie insbesondere kleine und mittelständische Betriebe CSR-Strategien in unterschiedlichen Handlungsfeldern entwickeln und umsetzen. In der anschließenden Diskussion wurde insbesondere die Frage nach Anknüpfungspunkten für gemeinnützige Projekte diskutiert. Dabei wurde deutlich, dass für die erfolgreiche Identifizierung möglicher Ansätze zur Unternehmenskooperationen im Sinne von CSR ein Perspektivwechsel erforderlich ist. Eine Zusammenarbeit von Non Profit-Organisationen und Unternehmen sollte nicht auf finanzielle Unterstützung fokussieren sondern z.B. auch im Bereich der fachlichen Arbeit, der Organisationsentwicklung und  der Kommunikation ansetzen um den Bedarfen aller Beteiligten zu entsprechen und gemeinsam definierte Probleme zu lösen.

Download der Powerpointpräsentation

 

 

 

Aktuelle Seite: Dokumentation Veranstaltungen XPBund „Wieso, weshalb, warum: Corporate Social Responsibility (CSR) als Managementkonzept in Unternehmen“

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.