XENOS-Preis

Auszeichnung für XENOS-Projekte, die „herausragende Beispiele für die erfolgreiche Verstetigung von Projektergebnissen und –leistungen“ sind. Am 13. Dezember 2012 werden in Berlin die erfolgreichsten Projekte in den vier Lernorten Jugendsozialarbeit, Jugendberufshilfe und Jugendvollzugsanstalten, Schule, Berufsschule und außerbetriebliche Einrichtungen, Unternehmen und öffentliche Verwaltung, Städte, ländlicher Raum und europäische Grenzregionen aus der ersten XENOS-Förderrunde (2008 – 2012) ausgezeichnet. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales wird in den nächsten Wochen geeignete Projekte auswählen.
Neben der Würdigung der geleisteten Projektarbeit ist auch die Verbreitung der Themen Nachhaltigkeit und Transfer ein Ziel der Veranstaltung. XENOS-Projekte der zweiten Förderrunde erhalten die Möglichkeit, sich anschaulich über beispielhafte Good Practice Modelle zu informieren.

 

Europäischer Sozialfonds Bundesministerium für Arbeit und Soziales Europäische Union

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.